Vertiefungs-Seminar

Vertiefungs-Seminar „Imaginären Körperreisen“

In diesem Seminar geht es weiter in die Tiefe der therapeutischen Möglichkeiten innerhalb der „Imaginären Körperreisen“. Mit der Arbeit im Zentrum der Emotionen erweitert sich nochmals der ganzheitliche Blick auf die Ursachen von Symptomen. Auch die Arbeit am Ort des Geschehens wird durch die Vernetzung aller körperlichen Strukturen erleichtert.

Ein weiterer wichtiger Anteil dieses Seminars ist die Arbeit der Therapeut*innen an sich selbst. Einerseits werden hilfreiche Schutzmaßnahmen vor Gegenübertragungen in Trancen erarbeitet. Andererseits wird ein innerer Therapieraum eingerichtet, der eine optimale Nutzung der eigenen therapeutischen Ressourcen ermöglicht.

Die Widerstandsarbeit als elementarer Bestandteil der „Imaginären Körperreisen“ wird weiter vertieft.

Ziele und Inhalte des Seminars

  • Weiterführende Techniken der „Imaginären Körperreisen“
    • Einrichtung eines inneren Therapieraums
    • das Zentrum der Emotionen
    • die Vernetzungen im Körper
    • Arbeit am Ort des Geschehens
    • Widerstandsarbeit Stufe 2
    • Schutz der Therapeut*innen
  • Gruppentrance
  • Live-Demo
  • Selbsterfahrung
  • praktische Übungen in Kleingruppen

Teilnahmebedingungen

Die vorherige Teilnahme an einem Grundlagen- und Aufbau-Seminar „Imaginären Körperreisen“ ist erforderlich.

Anmeldung

Zu allen Veranstaltungen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner