Beatrix Hellali

Personenbeschreibung:

Beatrix Hellali, Jahrgang 1974, verheiratet, 3 Kinder

  • Lebt mit Familie und Hund in Schwalmstadt, Hessen
  • Physiotherapeutin
    • Orthopädische Manuelle Therapie (OMT)
    • Bobath-Kinder-Therapie
  • Heilpraktikerin
    • Cranio-Sakrale Therapie
    • Klassische Homöopathie
    • Allergie-Eliminierungstechnik (NAET)
  • Psychologin (Master of Science)
    • Imaginäre Körperreisen
  • Klinikmitarbeiterin in Teilzeit im Bereich Psychosomatik und Trauma
  • Selbständige Tätigkeit in eigener Praxis
  • Ehemals Kursleiterin für Cranio-Sakrale Therapie

Die Begeisterung für die Begleitung von Menschen begann bei Beatrix im Alter von zwölf Jahren als Begleiterin beim therapeutischen Reiten für Menschen mit Beeinträchtigung. So ergriff sie den Beruf der Physiotherapeutin. Die Suche nach der wirksamsten Methode und die zunehmende Erkenntnis über den Zusammenhang von physischer und psychischer Gesundheit führte sie zu unterschiedlichsten Weiterbildungen und dem Wunsch, ganzheitliche Heilung zu begleiten.

So führte dieser Wunsch auch zur Heilpraktikerausbildung und -prüfung und anschließend dank eines staatlichen Stipendiums zur Aufnahme eines Psychologiestudiums in Marburg. 

Erstmalig in Kontakt mit einer hypnotherapeutischen Technik kam Beatrix bereits als Jugendliche durch ein geschenktes Buch über Autogenes Training. Diese Form der Selbsthypnose ist seitdem Bestandteil ihres Lebens. Im Laufe der Jahre bereicherten Tai Chi, Achtsamkeitsübungen und verschiedene Meditationsformen ihr tägliches Leben und Wirken.

Ein „Zufall“ zum genau richtigen Zeitpunkt ließ sie während ihres Psychologiestudiums auf die Imaginären Körperreisen stoßen. Am Anfang stand das psychologische Praktikum im Rahmen des Studiums in Sabines Praxis in Amöneburg und damit das Kennenlernen ihrer Arbeitsweise. Seitdem unterstützte Beatrix viele Seminare von Sabine und untersuchte im Rahmen ihrer Masterarbeit gemeinsam mit einer Kommilitonin 2023 erstmals die Imaginären Körperreisen auf ihre Wirksamkeit. Die Ganzheitlichkeit und nachhaltige Wirkung der Imaginären Körperreisen ließen diese zum zentralen Bestandteil von Beatrix Arbeitsweise werden. Dabei begleitet sie stets der Respekt vor dem lebendigen Individuum und der inneren Weisheit des Unbewussten.

Beatrix Hellali
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner