Sarah Radtke

Personenbeschreibung:

Sarah Radtke, Jahrgang 1982, verheiratet, 1 Tochter

  • Wohnhaft in Deutschland, Kempen
  • Diplom Psychologin, Hypnosetherapeutin
  • eigene psychologische Praxis für Hypnosetherapie, Coaching, Yoga und tiergestützte Arbeit in Krefeld
  • seit 2016: mentale Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung mit Hypnose
  • Entwicklerin des „BabyCodes“- Dein Weg zu einem entspannten Baby (ein Onlineprogramm für Eltern im 1. Babyjahr)
  • Seminarleiterin und Dozentin für Stress- und Ressourcenmanagement, Resilienz, Entspannung, Yin-Yoga, Klangschalenmassage
  • Lehrbeauftragte: „Gesundheitspsychologie in Unternehmen“, Private Universität Witten/Herdecke
  • Supervisorin für Mitarbeiter / Führungskräfte in besonderen Lebenslagen (Umgang mit Belastungen, Stress und Konflikten, Bewältigung von Krisen und Ängsten), in einem Großkonzern in Düsseldorf
  • Kinder-Yogalehrerin und Gründerin des WUFF-Yogas: tiergestütztes Kinderyoga mit einem Therapiebegleithund

Das Thema Gesundheit und Wohlbefinden liegt Sarah sehr am Herzen und hat sie auf ihrem beruflichen Weg bereits direkt nach dem Psychologiestudium, im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements, begleitet. Bundesweit hat sie in Klein-/ Mittel- und Großunternehmen verschiedener Branchen Vorträge, Seminare, Workshops und Einzelcoachings für Mitarbeiter und Führungskräfte gegeben. Inhaltlich ging es um die Förderung der psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt. Dazu gehörten damals wie heute Themen wie Stress- und Ressourcenmanagement, Entspannung, Burnoutprävention, gesunde Mitarbeiterführung, bis hin zur Aufklärung über psychische Erkrankungen und Sensibilisierung für den Umgang mit psychisch belasteten / erkrankten Mitarbeitern.

Die spannende Mischung aus klinischer Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Gesundheitspsychologie mit Wurzeln im systemischen Coaching und verschiedener Hypnosetherapieverfahren ermöglichen ihr ein differenziertes und ressourcenorientiertes Vorgehen – stets mit Blick auf die Lösung. 

Durch die eigene Schwangerschaft und Geburt ihrer Tochter hat Sarah unglaublich positive und wertvolle Erfahrungen gesammelt, welche sie nachhaltig sowie zukunftsweisend inspiriert und geprägt haben.

Daher liegt auch ein Schwerpunkt ihrer Arbeit in der Begleitung von Schwangeren und in deren Vorbereitung auf eine entspannte, freudvolle und selbstbestimmte Geburt mit Hypnose.

Seit 2012 bildet sie sich im Bereich der Hypnosetherapie stetig fort. Hinzu kommen körperorientierte Verfahren wie Yin-Yoga und therapeutische Instrumente / Klänge. Auch ihr Therapiebegleithund bereichert sie sehr in ihrer tiergestützten Arbeit.

Sarah liebt und lebt die Arbeit mit dem Unbewussten. Täglich spürt sie, wie wichtig es ist, mit sich selbst in einen guten und engen Kontakt zu gehen. Besonders in der aktuellen Zeit, in der die Außenwelt eher turbulent und hektisch erscheint. Einen Weg zu finden, mit sich selbst und seinen eigenen inneren Ressourcen gut verbunden zu sein, gibt ihr und jedem Menschen Sicherheit, innere Stärke und Halt. Sie empfindet die mentale Arbeit als ein Geschenk, besonders auch für Schwangere. Vor allem die „Imaginären Körperreisen“ inspirieren und faszinieren sie. Gerne schlüpft sie in die Rolle der Reisebegleiterin und begleitet die Schwangeren auf der individuellen Reise in ihren Körper. Sarah spürt die Erleichterung der Frauen, wenn diese ihr eigenes inneres „Geburts-Team“ kennenlernen und sich von da an, von innen heraus führen lassen können. Besonders berühren sie die Momente, in denen Mama und Baby auf so wunderbare und besondere Art und Weise in engen Kontakt gehen und lernen, auf viel tieferer Ebene miteinander zu kommunizieren. Vertrauen und Bindung werden spürbar gestärkt.
Die Reisen eröffnen neue Wege und ungeahnte Möglichkeiten.

Sarah ist überzeugt, dass die Lösung bereits in jeder Person selbst liegt. Sie versteht sich als Lotsin und Wegbegleiterin, hin zum Lösungsweg.

Wer einmal den Weg in eine entspannende Hypnose gefunden hat, fühlt sich für sein Leben bereichert, auch durch die Erlernte Möglichkeit, mit verschiedenen Herausforderungen des Lebens selbstsicherer umzugehen.

„Sarah überzeugt durch eine beeindruckende Zugewandtheit und Präsenz, eine erlebbare Wertschätzung fürs Gegenüber, die die Basis für eine vertrauensvolle Begleitung bereitet. Ihre lebendige und energiereiche Art schafft Raum für Neugier, Offenheit und Inspiration. Es ist immer wieder beeindruckend, wie sich in ihren Angeboten Herzlichkeit, Herzenswärme und Professionalität verbinden und so individuelle Weiterentwicklung und Potenzialentfaltung gelingen lassen. Sie schafft, egal für welche Zielgruppe, einen ansprechenden und ganzheitlichen Lernraum mit Wohlfühlatmosphäre, der darüber hinaus noch alle Sinne mitnimmt. Ihr umfangreicher Erfahrungsschatz und die Vielfalt ihrer Methodenarbeit macht sie zu einer einzigartigen Beraterin und Therapeutin. Als Kollegin ist es eine große Freude und Bereicherung mit ihr zusammenzuarbeiten und dafür bin ich sehr dankbar.“

Kolleginnen

Sarah Radtke

„Mir haben die Sitzungen in meiner ersten Schwangerschaft geholfen, meine große Angst vor der Geburt zu überwinden. Sarah ist sehr einfühlsam und ließ mir immer genügend Zeit, mich in diese neue Welt, nämlich meine innere Welt, einzufühlen. Ich bin durch die Begleitung selbstbewusst und gestärkt in die Entbindungssituation gegangen. Die vorher eingeübten Bilder und Vorstellungen haben mir enorm geholfen, mich zu entspannen und an mich zu glauben. Die Geburt habe ich dadurch als sehr ruhig empfunden und selbstbestimmt erlebt. Ich konnte sie komplett ohne Schmerzmittel schaffen und war so stolz auf mich! Inzwischen bin ich das zweite Mal schwanger und frische mein Wissen gerade wieder auf. Die Sitzungen sind absolut entspannend und eine sehr erholsame Auszeit.“

„Liebe Sarah,
ich wollte dir einmal Danke sagen, Danke für deine tolle Begleitung in meiner zweiten Schwangerschaft. Die Hypnose Einheiten mit dir waren mit die schönsten Stunden meiner Schwangerschaft.
Ich konnte bei dir und auch in meinen Hypnose Reisen bei mir zu Hause immer super toll entspannen.
Das absolute Highlight aber war die Begegnung während der Hypnose mit meinem Baby. Ich habe es nach Rücksprache mit dir darum gebeten etwas früher auf die Welt zu kommen, weil es mir so unglaublich schlecht ging in den letzten Wochen der Schwangerschaft. Er hat mir während der Hypnose ein lächelndes Bild von sich geschickt, eingewickelt in einem gelben Handtuch. Für mich war es die positive Rückmeldung, dass er etwas früher kommt. Eine Woche vor geplantem Entbindungstermin hat er sich dann tatsächlich auf den Weg gemacht. Er sah genauso aus wie auf dem Bild und war auch in einem gelben Handtuch eingewickelt. Unglaublich verrückt….“

Ehem. Schwangere

„Dankbar und voller Annahme meiner ganzen Persönlichkeit hat die Hypnose mich auf einen friedvollen Weg zu mir selber gebracht. Das eigene Drama durfte ausziehen und durch das erleben mich als Darsteller meines Seins zu entdecken bin ich einfach froh Sarah in unterschiedlichen Bereichen zu erleben. Innerhalb der Therapie der Hypnose, kann ich mich unglaublich leicht auf die professionellen sanft begleiteten Wege einlassen. In Kombination mit der ersten Yin Yoga Einheit, wird man liebevoll an die Therapie reisen erinnert. Für mich die intensivsten Erfahrungen.
Denn alles was man in anderen Therapien ansprechen kann,
ist eine Wiederholung von Verletzungen die man in sich trägt.
In der Begleitung und Anleitung der Reisen von Sarah hat man in der Trance viel größere Möglichkeiten Dinge anzunehmen und friedvoll damit umzugehen. Für mich die schönste Kombination. Wie wunderbar, dass unsere Wege sich gekreuzt haben und ich so wertvolle, kraft bringender und tröstlicher Momente mit dir erleben darf.“

Klientin

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner